UK Yacht-Registrierung
Registrieren Sie Ihr Boot unter UK-Flagge


Privater Eigentümer
UK Teil 1 Registeration
£ 549
  • Beinhaltet unsere & Regierungsgebühren
  • Die Registrierung kann in 3 Tagen erfolgen
  • Verfügbar für viele Nationalitäten
  • Weiße Liste - Paris MoU und Tokyo MoU
  • Teil der Red Ensign Group
  • Niedrige Registrierungsgebühren ohne Tonnagesteuer
  • Registrierung gültig für 5 Jahre
  • Ich muss nie nach Großbritannien reisen
  • Britische konsularische Unterstützung angeboten
  • Für den privaten, Bareboat- oder gewerblichen Gebrauch
  • Flexibilität für die Beschäftigung der Besatzung
Firmeninhaber
UK Teil 1 Registeration
£ 699
  • Einrichtung von UK LTD für das Eigentum
  • Beinhaltet unsere & Regierungsgebühren
  • Die Registrierung kann in 3 Tagen erfolgen
  • Verfügbar für ALLE Nationalitäten
  • Weiße Liste - Paris MoU und Tokyo MoU
  • Teil der Red Ensign Group
  • Niedrige Registrierungsgebühren ohne Tonnagesteuer
  • Registrierung gültig für 5 Jahre
  • Ich muss nie nach Großbritannien reisen
  • Britische konsularische Unterstützung angeboten
  • Für den privaten, Bareboat- oder gewerblichen Gebrauch
  • Flexibilität für die Beschäftigung der Besatzung
MMSI RADIO LIZENZ
UK Lizenz
£ 135
  • Für UKW, AIS, Radar & IPIRB
  • Beinhaltet unsere & Regierungsgebühren
  • Anmeldung in nur 24 Stunden
  • Die UK-Lizenz ist lebenslang gültig
  • DHL Nachtkurier
  • Keine Funkzertifizierung erforderlich
  • Benötigen Sie nur eine Passkopie
 

UK Yacht Registration Teil 1 - British Red Ensign für ALLE Nationalitäten verfügbar!

Unsere Spezialität ist die Registrierung Ihres Bootes, Jetskis, Kanus oder Wasserscooters in Großbritannien. Die Registrierung der britischen PART 1-Flagge ist Teil der „Red Ensign Group“ und weltweit gültig. Wir können Ihre Yachtflaggenregistrierung schnell und mit minimalem Papierkram erledigen. Wir registrieren Ihr Boot für £ 549, wenn Sie sich als privater Eigentümer registrieren, oder £ 699, wenn wir eine UK LTD einrichten müssen. für dich. Mit der UK Part 1 Boat Registration können Sie überall auf der Welt unter der britischen Flagge „Red Ensign“ segeln. Die britische Yachtregistrierung (Teil 1) ist sowohl für Privat-, Bareboat- als auch für Handelsschiffe mit einer Länge von bis zu 24 Metern verfügbar. Wenn Ihr Schiff länger als 24 Meter ist, können Sie Ihr Schiff dennoch für jede Verwendung bei der britischen Teil-1-Registrierung registrieren. Der Vermesser muss jedoch das obligatorische ITC69 / Codierungszertifikat arrangieren.

Das Hauptregister für britische Schiffe, die international fahren, ist die Teil-1-Registrierung. Die Registrierung einer britischen Teil-1-Flagge liefert den Nachweis der Staatsangehörigkeit und des Eigentums, verleiht einen eindeutigen Namen und eine Registrierungsnummer und bietet die Möglichkeit, Schiffshypotheken zu registrieren.

Die UK Teil 1 Registrierung ist für jedermann zugänglich. Sie können sich als privater Eigner registrieren, wenn Sie auf der Liste der genehmigten Länder stehen (siehe Bild unten). Andernfalls können wir jede Nationalität registrieren, indem wir eine in Großbritannien ruhende Firma gründen, die Ihr Schiff besitzt. Die meisten unserer Kunden sind keine britischen Staatsangehörigen, da sie nach einer Gerichtsbarkeit suchen, die nicht den strengen Vorschriften ihrer eigenen Länder wie Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich usw. entspricht.

Die britische Yachtregistrierung (Teil 1) ist sowohl für Privat-, Bareboat- als auch für Handelsschiffe mit einer Länge von bis zu 24 Metern verfügbar. Wenn Ihr Schiff länger als 24 Meter ist, können Sie Ihr Schiff dennoch für jede Verwendung bei der britischen Teil-1-Registrierung registrieren. Der Vermesser muss jedoch das obligatorische ITC69 / Codierungszertifikat arrangieren.

Welche Nationalitäten können sich unter der britischen Flagge registrieren lassen?

Jede Nationalität kann sich unter britischer Flagge registrieren lassen, aber nur Bürger der Liste der zugelassenen Länder können sich als privater Eigentümer bewerben. Für alle anderen Nationalitäten haben wir eine britische LTD für den Besitz Ihres Schiffes eingerichtet, die Teil unserer Pauschalgebühr von £ 699 ist. Wenn Sie sich als privater Eigentümer registrieren, müssen wir keine britische LTD für Sie einrichten und die Kosten betragen nur £ 549, -.

Seit dem 29. März 2019 hat das britische Register seine Zulassungsvoraussetzungen für die Registrierung der britischen Flagge geändert und akzeptiert nun eine breitere Kategorie von Reedern. Zuvor war die Berechtigung für die Flagge auf Eigentümer innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) und britischer Überseegebiete beschränkt. Nach den neuen Vorschriften wurde nicht nur Großbritannien, EU-Bürgern, britischen Unternehmen und EWR-Unternehmen gestattet, ein Schiff im britischen Register zu registrieren, sondern auch allen Bürgern und Ländern des Commonwealth sowie Personen mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich an Bürger und Unternehmen folgender Länder: Argentinien, Aruba, Bahrain, Brasilien, Kanarische Inseln, China (einschließlich Hongkong), Färöer, Haiti, Israel, Japan, Liberia, Madeira, Marshallinseln, Monaco, Panama, Südkorea, die Schweiz, Surinam, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Vereinigten Staaten von Amerika. Brexit: Die oben genannten Zulassungsvoraussetzungen sind seit dem Brexit am 1. Januar 2021 noch in Kraft!

Die genaue Liste finden Sie hier

Wie lange ist die Registrierung unter britischer Flagge gültig?

Das ausgestellte Registrierungsdokument ist 5 Jahre gültig. Der Verlängerungsprozess ist einfach und wir senden Ihnen 6 Monate vor dem Fälligkeitsdatum eine Erinnerung.

Wie viel kostet es, die britische Bootsregistrierung zu erhalten?

Die Kosten für die Registrierung in Großbritannien hängen davon ab, ob Sie sich als Privatperson (aus der Liste der genehmigten Wohnsitze) registrieren oder ob Sie sich bei einer anderen Aufenthaltsgenehmigung registrieren und daher eine von uns eingerichtete UK LTD benötigen.

Wenn Sie eine britische LTD für den Besitz Ihres Schiffes einrichten müssen, beträgt diese £ 699. Wenn Sie sich als privater Eigentümer registrieren, müssen wir keine britische LTD für Sie einrichten und die Kosten betragen nur £ 549, -. Das Standardregistrierungsverfahren dauert ca. 2 Wochen ab Lieferung aller Dokumente. Wenn Sie Ihre Registrierung schneller durchführen möchten, gibt es einen Expressdienst, der nur 3 Tage dauert. Dieser Service wird vom britischen Schiffsregister angeboten und kostet zusätzlich £ 199, -.
Wir nehmen die Kosten für Übersetzungen und Kuriergebühren in unsere Servicegebühr auf, sodass keine versteckten Kosten anfallen!.

Wie lange dauert die Registrierung unter britischer Flagge?

Das Standardregistrierungsverfahren dauert ca. 2 Wochen ab Lieferung aller Dokumente. Wenn Sie Ihre Registrierung schneller durchführen möchten, gibt es einen Expressdienst, der nur 3 Tage dauert. Dieser Service wird vom britischen Schiffsregister angeboten und kostet zusätzlich £ 199, -.

Kann ich mein Schiff für Bareboat-Charter oder kommerziell unter der britischen Flagge verwenden?

Ja, Sie können Ihr Schiff unter der britischen Teil-1-Registrierung für den privaten Gebrauch, Bareboat-Charter oder gewerbliche Nutzung nutzen. Die Anforderungen und Dokumente sind für alle 3 Kategorien gleich.

HINWEIS zur Verwendung von Bareboat-Charter: In den letzten Jahren konnte das britische Register bereits Schiffe für die Verwendung von Bareboat-Charter registrieren, britischen Schiffen wurde jedoch nicht gestattet, Bareboat an anderer Stelle zu registrieren. Dies hat sich kürzlich geändert und ermöglicht es Schiffen nun, Bareboats in ein anderes Register (in einem Land auf der oben genehmigten Liste) zu chartern, während sie am Ende der Charterparty weiterhin in das britische Register zurückkehren können. Das britische Register hat nun die Befugnis, die britische Registrierung eines Schiffes auszusetzen, während dieses Schiff mit einem Bareboat an eine andere akzeptable Gerichtsbarkeit gechartert wird.

Welche Anforderungen gibt es bei der Registrierung der britischen Flagge?

Der Schiffseigner muss dafür sorgen, dass die angegebene offizielle Nummer sowie das Registrierungsdokument und die registrierte Tonnage auf dem Boot vermerkt werden. Der Name und auch der Hafen Ihrer Wahl müssen am Heck des Bootes deutlich gekennzeichnet sein. Darüber hinaus muss der Eigner bestätigen, dass das Boot ordnungsgemäß gekennzeichnet wurde, indem er den zertifizierten Schnitz- und Kennzeichnungsschein innerhalb von 3 Monaten zurücksendet.

Wie registrieren Sie sich unter britischer Flagge, wenn Sie nicht auf der Liste der zugelassenen Staatsangehörigkeitsländer stehen?

Wir werden eine UK LTD gründen. und Sie übertragen das Eigentum an Ihrem Schiff auf diese ruhende LTD, die Sie besitzen. Die LTD wird nur für den Bootsbesitz verwendet, sodass keine Steuern oder staatlichen Einreichungen fällig werden. Wir machen einen Kaufvertrag für Sie, indem Sie das Boot in Ihre neue UK LTD übertragen. und es wird in 1 Werktag erledigt.
BREXIT INFO: Auch mit den neuen Brexit-Gesetzen gibt es keine Verfahrensänderungen!

Welche Unterlagen werden für eine britische Registrierung Teil 1 benötigt?

  • Ein Autorisierungsschreiben (wir werden dies vorbereiten)
  • Kopie Ihres Reisepasses
  • Ihr Schiff muss einen eindeutigen Namen haben. Sie müssen 4 eindeutige Namen angeben. Die britischen Behörden prüfen und bestimmen, welcher Name verfügbar ist, sobald sie Ihre Registrierungsanfrage erhalten haben.
  • Eine Bescheinigung über eine Erhebung über Tonnage und Messung (nicht älter als 1 Jahr) ist obligatorisch, kann jedoch in Ihrem eigenen Land durchgeführt werden. Sie müssen nur sicherstellen, dass dies von einem der autorisierten Vermessungsingenieure durchgeführt wird: (American Bureau of Shipping (ABS), Bureau Veritas (BV), Det Norske Veritas (DNV), Germanischer Lloyd (GL), Lloyd's Register (LR), Nippon Kaiji Kyokai (NKK), Registro Italiano Navale (RINA) *
  • Das Löschzertifikat (falls zuvor registriert)
  • Eine Kopie eines Funkrufzeichens (falls vorhanden)
* Nur für den gewerblichen Gebrauch muss der Vermesser das obligatorische ITC69 / Kodierungszertifikat arrangieren, nachdem die Dokumente von den britischen Behörden genehmigt wurden.

Wie sieht die britische Yachtregistrierung aus?

MMSI Radio License - für UKW, AIS, Radar und EPIRB

Es ist obligatorisch, eine gültige MMSI / Radio-Lizenz auf Ihrem Boot zu haben. Wir empfehlen unseren Bootseignern daher, eine MMSI / Radio-Lizenz zu beantragen, wenn Sie die Registrierung unter britischer Flagge beantragen. Die MMSI-Lizenz erlaubt die folgenden Geräte: UKW-Radio, Radar, Epirb, Transponder und Radar und weist die Nummern zu, die für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlich sind.

Wir können für unsere Kunden eine UK MMSI-Funklizenz arrangieren. Die Kosten betragen £ 135, - in Kombination mit einer Flaggenregistrierung oder £ 175, - wenn Sie es alleine bestellen.

Erforderliche Dokumente: Wir benötigen nur eine Passkopie. (Sie brauchen keinen Radiokurs)

Flag Ländervergleichstabelle
  USA (Delaware) Vereinigtes Königreich Polen
Wie schnell geht das? 3 Tage 3 Tage 2-3 Tage (vorläufig)
Verfügbar für alle Nationalitäten Ja Ja Ja
Validierungszeitraum 1 oder 3 Jahre 5 Jahre Fürs Leben
Zertifikat kennzeichnen Ja Ja Ja
Eigentumsregistrierung Ja Ja Ja
Umfrage erforderlich Keine Ja Keine
Weltweit gültig Ja Ja Ja
Geeignet für kommerzielle Yachten Keine Ja Ja
Preis von 185 USD 459 GBP 469 EUR
Mehr Info Mehr Info Mehr Info

Lesen Sie unsere geprüften Bewertungen auf Trustpilot

Alle internationalen Zahlungsmethoden akzeptiert